Den »Kampf um die Sprache gewinnen«

Zeitgeschichte-online - 15.03.2017

In den Tagen, als Andreas Kemper diesen Artikel über die NS-Rhetorik des AfD-Landes- und Fraktionschefs Thüringen Björn Höcke verfasste, urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) über ein Verbot der NPD: Am 17. Januar 2017 verkündete das BVerfG, dass die NPD nicht verboten werde. Sie sei zu unbedeutend. Gleichwohl stellte das Gericht die Verfassungsfeindlichkeit der NPD fest und hob in drei aufeinander folgenden Abschnitten das Konzept der »Volksgemeinschaft« ebenso hervor wie eine Übernahme der nationalsozialistischen Rhetorik durch die NPD.[1] Doch damit steht die NPD nicht allein.Am 17. weiterlesen...

Weitere Beiträge in zeitgeschichte DIGITAL

Nazi-Aufmarsch und Gegendemo 10, 17. Januar 2009, Foto: Zeitfixierer, Quelle: Flickr, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Deutschland 20. Jahrhundert übergreifend