Zum Weltfrauentag: 8. März 2018

Zeitgeschichte-online - 07.03.2018

Eine junge Polizistin steht am Rand einer befahrenen Straße irgendwo in Amerika. Selbstverständlich ist sie bewaffnet, es glitzert nicht gerade in ihrer Umgebung. Sie schaut in die Kamera, während sie einen Brief vorliest, den Brief einer ähnlich jungen Frau, verfasst vor vierzig Jahren, irgendwann Anfang der 1970er Jahre. Darin schildert die Verfasserin ihre vergeblichen Versuche, Polizistin zu werden, sie berichtet von Gleichgültigkeit und Häme, die ihr bei ihren Bewerbungen entgegen schlugen, vom Unwillen der Behörden, sich überhaupt mit ihrem Anliegen zu beschäftigen. Und sie schildert ihre weiterlesen...

Weitere Beiträge in zeitgeschichte DIGITAL