Radio San Remo

„Der Begriff „Europa“ war uns lieb und teuer, etwas unserm Denken und Wollen Natürliches. Er war das Gegenteil der provinziellen Enge, des bornierten Egoismus, der nationalistischen Rohheit und Unbildung, er meinte Freiheit, Weite und Geist und Güte.“[1] Thomas Mann in einer Radioansprache im August 1942

Im hintersten Winkel des Hauses, an einer Ecke, liegt der Raum, in dem diese vielsagenden Sätze einst formuliert wurden und den ihr Autor als das „schönste Arbeitszimmer seines Lebens“ gepriesen hat. Und in der Tat ist der Blick aus dem Fenster auf die Palmen im Garten des Thomas Mann House und weiterlesen...

Weitere Beiträge in zeitgeschichte DIGITAL

Foto: Thomas Mann House. © Aaron Perez / courtesy of VATMH

Dieser Beitrag wurde am 24.10.2018 auf dem Portal Zeitgeschichte-online des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam veröffentlicht.
USA Deutschland Bundesrepublik 20. Jahrhundert übergreifend 1940er