DGPh-Stipendium zur Geschichte des deutschsprachigen Photobuchs

Deutsche Gesellschaft für Photographie, Köln

Die Sektion Geschichte und Archive der Deutschen Gesellschaft für
Photographie (DGPh) in Köln vergibt 2015 zum zweiten Mal ein

Stipendium zur Geschichte des deutschsprachigen Photobuchs.

Mit diesem Stipendium, das zunächst zehn Jahre lang im
zweijährlichen Rhythmus ausgeschrieben wird, soll die historische
Erforschung aller Aspekte der Photopublizistik als Teil der
allgemeinen Photogeschichte besonders gefördert werden. Das
Stipendium geht auf die Initiative und ein Legat des international
renommierten Designers, Kurators, Sammlers und Fotografie-Förderers
Manfred weiterlesen...

Weitere Beiträge in zeitgeschichte DIGITAL

Renate und Roger Rössing (Fotografen): Schülerausstellungen der 16., 36. und 39. Grundschule, Ausstellungsbesucher an einem Bücherstand ein Buch lesend, Leipzig 1952. Eigentümer: Staats- und Universitätsbibliothek Dresden / Deutsche Fotothek df_roe-neg_0006378_005, Quelle: Wikimedia Commons  CC BY-SA 3.0 DE
Dieser Beitrag wurde am 22.09.2015 auf dem Portal Visual History des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam veröffentlicht.