Die Danziger Marienkirche – Der Bau und seine Ausstattung im europäischen Kontext

 

Die spätmittelalterlichen Stadtkirchen mitsamt ihrer Ausstattung
dokumentieren nicht nur die reiche Kunstproduktion der Zeit, ihre
Bedeutung geht weit darüber hinaus: Sie sind Spiegelbild der
Gesellschaft und Ausdruck des Selbstverständnisses der Stadtbürger,
die ihren sozialen Rang durch die Stiftung von Kunstwerken in
„ihrer“ Kirche dokumentierten und damit gleichzeitig ihren
europäischen Geisteshorizont bekundeten. Dieses bürgerliche
Selbstbewusstsein zeigt sich nicht nur in den einzelnen Kunstwerken,
sondern mehr noch in dem großen kulturell-ästhetischen
Gesamtkomplex, der sich im Laufe weiterlesen...

Weitere Beiträge in zeitgeschichte DIGITAL

Luftbild: Marienkirche Danzig, Fotograf: unbekannt. Quelle: Herder-Institut, Bildarchiv, Inv.-Nr. 58129 © mit freundlicher Genehmigung
Dieser Beitrag wurde am 13.04.2017 auf dem Portal Visual History des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam veröffentlicht.
Kirchen Polen